16. Juli 2021

14.500 Euro Förderung für das Piesberger Gesellschaftshaus

Land Niedersachsen unterstützt soziokulturelle Projekte

„Das Niedersächsische Ministerium für Wissenschaft und Kultur und der Landesverband Soziokultur Niedersachsen stellen regelmäßig Finanzmittel für die soziokulturellen Zentren in unserem Land zur Verfügung“, berichtet der Osnabrücker SPD-Landtagsabgeordnete. „Zu Beginn des Jahres haben hiervon bereits mehrere Osnabrücker Einrichtungen profitieren können. Bei der Förderung für das zweite Halbjahr 2021 wurde nun auch wieder ein Antrag des Piesberger Gesellschaftshauses berücksichtigt: Es bekommt eine Förderung in Höhe von 14.500 Euro für das Projekt ‚LKW Piesberg: Landschafts-Kultur-Werke‘“, so Henning. „Das Projekt hat zum Ziel, den Stadtentwicklungsprozess in Osnabrück gemeinsam mit der Bevölkerung soziokulturell zu begleiten, um ein besseres Miteinander der Bewohnerinnen und Bewohner in Osnabrück zu schaffen. Gerade in den aktuell für die Kultur schwierigen Zeiten ist es umso erfreulicher, dass Osnabrücker Projekte unterstützt werden. Mit seiner finanziellen Unterstützung trägt das Land zu einer lebendigen Kultur in unserer Stadt bei und fördert das bürgerschaftliche Engagement in der Region.“

Um die Förderung aus Mitteln der Soziokultur können sich soziokulturelle Vereine und Zentren bewerben. Anträge auf Projekt- und Strukturförderung werden beim Landesverband Soziokultur gestellt, Anträge auf Förderung für Investitionen beim Ministerium für Wissenschaft und Kultur. Der Stichtag für die Projekt- und Strukturförderung für das Jahr 2022 ist der 15. Oktober 2021.