Persönlicher Lebenslauf

Taufe
 

Meine Eltern und mein Bruder bei meiner Taufe.

Geboren wurde ich am 27. Dezember 1966 in Osnabrück. Meine Kindheit und Jugend verbrachte ich im schönen Stadtteil Schinkel, wo ich von 1973 bis 1977 die Heiligenweggrundschule und von 1977 bis 1986 die Gesamtschule Schinkel besuchte.

 
Auf dem Sofa
 

Zu Hause auf dem Sofa.

Mein Abitur absolvierte ich an der Gesamtschule im April 1986. Im gleichen Jahr trat ich dann in die SPD im Ortsverein Schinkel ein. Ab August 1986 begann ich meine Ausbildung als Finanzanwärter beim Finanzamt Osnabrück-Stadt, die ich im August 1989 erfolgreich als Diplom-Finanzwirt beendete.

 
Beim Campen
 

Gemeinsam mit meinem Bruder beim Campen. Begeisterter Camper bin ich bis heute gelieben.

1989 zog ich dann nach Lüstringen, wo ich auch verstärkt meine ehrenamtliche Arbeit in der SPD in Gretesch und Lüstringen und auch im damaligen Ortsrat aufnahm. Es folgten Stationen beim Finanzamt Osnabrück-Stadt als Hauptsachbearbeiter für Einkommen- und Gewerbesteuer.

 
Am Telefon
 

Früh übt sich, wer Politiker werden will: Erste Erfahrungen mit dem Telefon.

Von 1996 bis 1999 war ich teilweise freigestellter Personalratsvorsitzender. Im Anschluss arbeitete ich ab 1999 als Betriebsprüfer im Außendienst beim Finanzamt Osnabrück-Stadt. Im Juni 2003 heiratete ich meine Frau Julia, die ich auf einem internen Betriebsfest näher kennengelernt hatte. Im März 2004 wurde dann unsere erste Tochter Carla geboren.

 
Schulanfang
 

Mein erster Schultag im Jahr 1973.

Ab 2006 wechselte ich dann beruflich zum Finanzamt für Groß- und Konzernbetriebsprüfung in Osnabrück und war dort bis zu meiner Wahl in den Landtag für die Prüfung von Großbetrieben und Konzernverbindungen im Bereich des Ertrag-, Bilanz- und Umsatzsteuerrechts zuständig. Von 2006 bis 2010 war ich ehrenamtlich im Kirchenvorstand der ev.-luth. Petruskirche in Gretesch tätig.

 
Eintritt in die SPD
 

1986 bin ich in die SPD eingetreten.

Im April 2008 kam unsere zweite Tochter Jana zur Welt. Neben meinem beruflichem Engagement im Bereich des Steuerrechts und meinem politischen Engagement als Finanzpolitiker im Rat der Stadt Osnabrück bin ich privat in zahlreichen Vereinen des Osnabrücker Ostens Mitglied.

 

Mir ist es wichtig, außerhalb der Politik mit Menschen zusammenzukommen und es ist geradezu ein besonderes Hobby von mir, mich im Rahmen meiner Vereinsarbeit um die Belange der Mitglieder und Menschen im Stadtteil zu kümmern.

Ich bin Mitglied in den folgenden Vereinen:

  • Bügerverein Darum-Gretesch-Lüstringen
  • Bürgerverein Schinkel-Ost
  • Bürgerverein Schinkel von 1912
  • Bürgerverein Voxtrup
  • Schützenverein Lüstringen von 1928
  • Schützenverein Stockum-Lüstringen
  • Schützenverein Voxtrup von 1900
  • Sportclub Lüstringen
  • TSG Burg Gretesch
  • Arbeiterwohlfahrt
  • DRK
  • Männerchor Gretesch
  • Königsfelder Karnevalisten
  • Förderverein der Waldschule Lüstringen
  • Förderverein der Gesamtschule Schinkel
  • Förderverein der Feuerwehr Sutthausen
  • SoVD Deutschland, Ortsverein Voxtrup
  • Nachbarschaftshilfe Kalkhügel/Wüste NH 2000
  • Verkehrswacht Osnabrück e.V.
  • SSC Dodesheide
  • Universitätsgesellschaft Osnabrück e.V.