Gläserner Kandidat

Transparenz, Ehrlichkeit und Offenheit sind mir besonders wichtig. Deshalb veröffentliche ich an dieser Stelle meine monatlichen Einkünfte. Meine Wählerinnen und Wähler sollen wissen, wovon ich lebe und was ich an Gehalt beziehe, um meine Unabhängigkeit zu sichern.

Auf dieser Seite finden Sie meine monatlichen Einkünfte bis zu meinem Antrittsbeginn als Abgeordneter des Niedersächsischen Landtags.

Um sicherzugehen, dass Ihnen alle nötigen Informationen über meine Einkommensverhältnisse zur Verfügung stehen, stelle ich Ihnen meine Steuerbescheide für die Kalenderjahre 2011 und 2012 zum Download bereit (ganz unten auf dieser Seite).

Die aktuellen Einkünfte als Abgeordnter können Sie unter dem Menüpunkt "Gläserner Abgeordneter" einsehen.

Meine monatlichen Einkünfte (Stand: August 2012) haben sich vor der Landtagswahl wie folgt zusammengesetzt:

Einnahmen

Grundgehalt (A12 Steueramtsrat) als Betriebsprüfer
beim Finanzamt für Großbetriebs- und Konzernprüfung
Osnabrück (Steuerklasse III, zwei Kinder, Altersstufe 10)

3.755,44 Euro

Verheiratetenzuschlag

58,46 Euro

Kinderzuschlag

199,98 Euro

Tarifzulage

79,09 Euro

Zulage Vermögenswirksame Leistungen

6,65 Euro

Prüferzulage

38,35 Euro

Bruttogehalt

4.137,97 Euro

Abzüge

Lohnsteuer

579,33 Euro

Solidaritätszuschlag

14,74 Euro

Kirchensteuer (ev.-luth.)

24,13 Euro

Einkommenssteuervorauszahlung (330,00 Euro im Quartal)

110,00 Euro

Vermögenswirksame Leistungen

40,00 Euro

Kranken- und Pflegeversicherungsbeitrag

173,56 Euro

Berufshaftpflichtversicherungsbeitrag

5,72 Euro

Summe Nettogehalt

3.190,49 Euro

Kindergeld

Kindergeld für zwei Töchter

368,00 Euro

Auszahlungsbetrag

3.558,49 Euro

Brutto-Aufwandsentschädigungen

Als Verwaltungsratsmitglied der Sparkasse Osnabrück

335,00 Euro

Als Ratsmitglied der Stadt Osnabrück

294,00 Euro

Als Vorsitzender der SPD-Fraktion im Rat der Stadt Osnabrück

358,00 Euro

Pauschale Fahrtkostenerstattung

50,00 Euro

Abzüglich Parkkarte der OPG

-15,00 Euro

Auszahlungsbetrag Aufwandsentschädigungen

1.022,00 Euro

Weitere Abzüge

Spenden, Mitgliedsbeiträge und Sonderabführungen als
Mandatsträger an die SPD

325,00 Euro

Verdi-Gewerkschaftsbeitrag (1% vom Bruttogehalt von
4.137,97 Euro)

41,38 Euro

Monatlich verfügbares Einkommen

4.214,11 Euro

Dazu kommen noch Sitzungsgelder, die nicht monatlich ausgezahlt werden, sondern immer nur dann, wenn tatsächlich eine Sitzung stattfindet:

Sitzungsgelder je Sitzung

Verwaltungsrat Sparkasse

175,00 Euro

Aufsichtsrat Stadtwerke Osnabrück AG

100,00 Euro

Aufsichtsrat FMO GmbH

95,00 Euro

Zur Einschätzung der Summe dieser Sitzungsgelder:
Im Jahr 2011 haben zwölf Sitzungen des Verwaltungsrats bzw. Kreditausschusses der Sparkasse und sieben Sitzungen des Aufsichtsrates der Stadtwerke AG stattgefunden. 2011 habe ich an einer Sitzung des Aufsichtsrates der FMO GmbH teilgenommen, da ich erst seit Dezember 2011 Mitglied des Aufsichtsrates bin.

Abschließend können Sie unter den folgenden Links meine Steuerbescheide für die Jahre 2011 und 2012 einsehen.

Verfügbare Downloads Format Größe
Einkommenssteuerbescheid Gläserner Kandidat Henning KJ 2011 PDF 4,20 MB
Geänderter Einkommenssteuerbescheid Gläserner Kandidat Henning KJ 2011 PDF 3,02 MB
Einkommenssteuerbescheid Gläserner Kandidat Henning KJ 2012 PDF 2,51 MB