ÖPNV-Fördergelder für Osnabrück: über 3 Mio. Euro für die Stadtwerke – über 300.000 Euro für die Grunderneuerung von Bushaltestellen

E-Bus Stadtwerke
 

Ein Elektrobus der Osnabrücker Stadtwerke

 

Das Land Niedersachsen wird die Stadtwerke Osnabrück mit einer Förderung von über 3 Mio. Euro beim Kauf von Elektrobussen unterstützen. Dies hat der Osnabrücker SPD-Landtagsabgeordnete Frank Henning auf Nachfrage im Wirtschafts- und Verkehrsministerium erfahren.

 

„Für eine Gesamtinvestitionssumme von 9.100.000 Euro wollen die Osnabrücker Stadtwerke insgesamt 13 Elektrobusse anschaffen. Das Land fördert diese Investition nun mit 3.005.600 Euro“, teilt MdL Frank Henning dazu mit. „Das sind großartige Nachrichten für die Stadtwerke und für den öffentlichen Nahverkehr in Osnabrück“, freut sich Henning. „Gegenüber dem Niedersächsischen Wirtschaftsministerium habe ich mich bei vielen Terminen und Gesprächen für diese Investition starkgemacht und freue mich, dass die Stadtwerke nun einen positiven Bescheid bekommen. Das Land nimmt viel Geld in die Hand – in diesem Jahr insgesamt 84,9 Millionen Euro –, um den Öffentlichen Personennahverkehr in Niedersachsen zu fördern. Von den jüngsten Förderentscheidungen profitiert Osnabrück dabei in besonderem Maße.“

Frank Henning führt aus: „Die Beschaffung von Omnibussen für den Nahverkehr wurde in diesem Jahr erstmals in das Niedersächsische ÖPNV-Förderprogramm aufgenommen. Mit den Geldern werden die Stadtwerke bei Ihrem geplanten Kauf von 13 Elektrobussen vom Land Niedersachsen bedeutend unterstützt“, so Henning. „Ich freue mich außerordentlich, dass das Land die Anstrengungen der Stadtwerke, die E-Mobilität in Osnabrück zu steigern, so tatkräftig unterstützt. Die Zielsetzung der Stadtwerke entspricht dem Ziel der SPD-Fraktion: Wir wollen den öffentlichen Nahverkehr in Osnabrück modernisieren und ihn attraktiver machen.“

Darüber hinaus kann Frank Henning aus den Gesprächen mit dem Wirtschaftsministerium noch weitere positive Neuigkeiten aus Hannover vermelden: „Zusätzlich zur Unterstützung beim E-Bus-Kauf erhält Osnabrück Fördermittel von über 300.000 Euro für eine Grunderneuerung von mehreren Bushaltestellen in Osnabrück: Voraussichtlich 336.750 Euro werden insgesamt für die Sanierung von 16 Bushaltestellen bereitgestellt, deren Grunderneuerungskosten zusammen mit 482.900 Euro veranschlagt werden. Auch dies trägt immens dazu bei, dass der Öffentliche Nahverkehr vor Ort gestärkt und die vorhandene Infrastruktur verbessert wird. Ich freue mich daher sehr über die hilfreichen Fördergelder des Landes“, so Henning abschließend.

 
    ÖPNV     Kommunalpolitik     Mobilität     Niedersachsen     Umwelt und Nachhaltigkeit