Veranstaltung "Gelebte Willkommenskultur", 12. November 2014

Am 12. November 2014 luden die Jusos Osnabrück interessierte Bürgerinnen und Bürger, Genossinnen und Genossen zur Veranstaltung "Gleichstellung und Vielfalt – Gelebte Willkommenskultur" ein, um über die sozialpolitischen Aspekte von Willkommenskultur und Migration zu diskutieren. Nachdem ich die zahlreich erschienenen Gäste der Veranstaltung begrüßt hatte, referierte unsere Ministerin für Soziales, Gesundheit und Gleichstellung, Cornelia Rundt, zum Thema Migration und Teihabe. Anschließend stellte sie sich den Fragen des Publikums. Zusammen mit ihr nahmen Sevda Yildirim (Migrationsberatung der AWO Osnabrück), Andreas Neuhoff (Exil e.V., Osnabrücker Zentrum für Flüchtlinge) und Sebastian Kunde (Jusos Osnabrück) an der Podiumsdiskussion teil und beantworteten viele interessante Fragen, insbesondere zur Gesundheitsversorgung der Flüchtlinge in Deutschland. Insgesamt habe ich mich sehr über die rege Teilnahme an der Veranstaltung gefreut.

Hier finden Sie ein paar Eindrücke der Veranstaltung:

Bildergalerie mit 6 Bildern