Gesunde Ernährung für die Kleinen und Kleinsten: Kitas und Grundschulen in Osnabrück profitieren vom EU-Schulprogramm für Milch, Obst und Gemüse

 
 

Das niedersächsische Schulobstprogramm hat bereits in den vergangenen Jahren für viel frisches Obst und Gemüse an den niedersächsischen Schulen gesorgt. Nach den Sommerferien wird es nun mit dem EU-Schulmilchprogramm zusammengelegt und versorgt ab dann teilnehmende Kindertagesstätten mit Milch und Schulen mit Milch, Obst und frischem Gemüse.

 

„Zahlreiche Schulen und auch Kindertagesstätten in der Stadt Osnabrück profitieren von dem neuen Programm“, so Frank Henning, der Osnabrücker SPD-Landtagsabgeordnete. „Ziel des Programms ist es, die Kinder mit frischem, regionalem Obst und Gemüse und mit frischer Milch bei einer ausgewogenen Ernährung zu unterstützen. Daher führen die teilnehmenden Einrichtungen auch pädagogische Begleitmaßnahmen durch, um den Kindern das Thema Ernährung spielerisch näherzubringen. Sie lernen so zum Beispiel mehr über die Wertschätzung von Lebensmitteln oder darüber, wie Obst und Gemüse angebaut werden. Das trägt dazu bei, bei den Kindern ein nachhaltiges Bewusstsein für gesunde Ernährung zu schaffen“, erläutert Frank Henning.

„Besonders hat mich gefreut, dass die Bewerbungen aller Kitas und Schulen, die fristgerecht vollständig eingegangen sind, berücksichtigt werden konnten. Dadurch können in Osnabrück zukünftig 18 Kindertagesstätten mit Milch versorgt werden, zehn Schulen mit Obst und Gemüse und drei Schulen mit allen drei Komponenten: Milch, Obst und Gemüse“, so Henning.

Folgende Osnabrücker Kitas werden in Osnabrück über das Programm zukünftig mit Milch versorgt:
 
- Markus-Kita
- Städt. Kindertagesstätte Atter
- Städt. Kindertagesstätte Schölerberg
- Ev.-luth. Kindertagesstätte Lutherkirche
- Kindertagesstätte St. Ansgar
- Ev.-luth. Kindertagesstätte  
- Paulus-Kindertagesstätte Tannenburgstraße
- Kath. Kindertagesstätte St. Maria Rosenkranz
- Paulus-Kita Rappstrasse
- Kath. Kindertagesstätte Heilig Kreuz
- Integrative Kindertagesstätte „Altes Wasserwerk“
- Kath. Kita St. Christophorus
- DRK-Kita Gretesch
- Kindergarten St. Franziskus
- Kindertagesstätte Heilig Geist
- Integrative Thomaskindertagesstätte
- Vogelsang-Kindergarten
- St. Michaelis Kindertagesstätte
 
Folgende Schulen bekommen im Schuljahr 2017/18 frisches Obst und Gemüse geliefert:
 
- Drei-Religionen-Grundschule
- Schule an der Rolandsmauer
- Heinrich-Schüren-Schule
- Grundschule am Schölerberg
- Diesterwegschule
- Albert-Schweitzer-Schule
- Heilig-Geist-Schule
- Anne-Frank-Schule
- Grundschule Eversburg
- Grundschule Haste
 
Und folgende Schulen werden sowohl mit Milch als auch mit Obst und Gemüse beliefert:
 
- Grundschule Atter
- Montessori-Schule
- Grundschule Pye

 
    Bildung und Qualifikation     Familie     Gesundheit     Landwirtschaft     Niedersachsen     Umwelt und Nachhaltigkeit